Digitalröntgen

Das Röntgen ist für den Zahnarzt unentbehrlich, um eine vollständige Diagnose stellen zu können. Früher hat man einen Film benötigt, den man dann zeitaufwendig entwickeln musste. Heute können wir diesen Aufwand sehr stark reduzieren, indem wir das digitale Röntgenverfahren benutzen. Dadurch gehören die Dunkelkammer, Filmentwicklung, Chemikalien und Wartezeit, der Vergangenheit.

Die Röntgenstrahlung ist durch die sehr geringen Aufnahmezeiten sehr stark reduziert. Durch die erhöhte Empfindlichkeit der Sensoren ist die Strahlungsdosis bis zu 80% geringer, was auch auf die Gesundheit bezogen ein sehr kleineres Strahlenrisiko bedeutet, und das Bild erscheint in Sekundenschnelle auf dem Bildschirm.

Gerne beraten wir Sie in unserer Zahnpraxis in der PlusCity in der Plus-Kauf-Strasse 7, 4061 Pasching über die notwendigen Bildgebungsverfahren die uns in der Diagnosegebung unterstützen.